Handball

Im Pfleghof wartet ein „heißer Tanz“

24.01.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Unterensingen bekommt es morgen in der Württembergliga mit Serienhelden zu tun

Knifflig, schwer, unangenehm – nur einige der Wörter, die in Unterensingen bezüglich des kommenden Gegners morgen (20 Uhr) fallen. Der Trend ist aktuell tatsächlich der Freund der HSG Langenau/Elchingen.

Die Heininger tun der Konkurrenz nicht jeden Gefallen. Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage regelte der Liga-Erste die Sache vergangenen Samstag wieder ganz im eigenen Sinne – per klarem 36:23-Heimsieg gegen die HSG Ostfildern. Nicht gut für die unter anderem lauernde SG Lauterstein plus den Dritten TSV Wolfschlugen, welcher am kommenden Spieltag nicht eingreift. Der SKV Unterensingen sehr wohl.

Das Team von Steffen Rost bekommt es morgen just mit dem Heiningen-Erstbezwinger zu tun. „Langenau ist heimstark“, sagt SKV-Abteilungsleiter Marc Burkhardt und vertritt damit nahezu exakt dieselbe Meinung wie Wolfschlugens Coach Veit Wager. Der zeigte sich vor einigen Tagen von der Heininger Pleite an der Landesgrenze zu Bayern nach eigenen Worten „wenig überrascht“ – das eigene Leid bei der 26:29-Niederlage im September noch direkt vor Augen. Die HSG Langenau/Elchingen hat nicht nur jene viel beachteten Taten gegen Wolfschlugen sowie den vermeintlich unbesiegbaren Staffel-Dominator Heiningen vollbracht, sondern zeigt sich schon länger höchst fokussiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Handball

Mitranic muss gehen: Eigentlich sollte Sinisa Mitranic die Saison 2019/20 beim Württembergligisten SG Hegensberg/Liebersbronn zu Ende bringen und erst nach der Runde seinen Hut Richtung HSG Ostfildern nehmen. Doch nach der zehnten Niederlage in Serie hat die SG Mitranic bereits vor einer Woche den Laufpass gegeben. Vorläufig haben die Spieler…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten