Handball

Illustre Gegner für die TG Nürtingen

20.06.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 2. Bundesliga, Frauen

Nach Abschluss der Saison 2014/15 ist die neue Staffel der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen komplett. Sechzehn Mannschaften, inklusive Aufsteiger TG Nürtingen gehen in der Hallenrunde an den Start.

Aufsteiger SV Werder Bremen aus der Dritten Liga Nord ist der am nördlichsten gelegene Verein für die Frauen der TG Nürtingen. Nicht ganz soweit ist es bis zum TV Beyeröhde (Wuppertal) dem Vertreter aus Nordrhein-Westfalen. Östlich davon sind geografisch die Mannschaften der SG Kirchhof, des BSV Sachsen Zwickau, der HC Rödertal und der SV Union Halle-Neustadt angesiedelt. Der Aufsteiger aus Hessen, in der Nähe von Melsungen und Kassel, die SG Kirchhof, ist in dieser illustren Aufzählung wenig bekannt, während die Vereine aus Sachsen-Anhalt und Sachsen zu den etablierten Kräften der Zweiten Liga zählen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Handball

Die Fragezeichen sind ausgeräumt

Handball

Nun ist es amtlich: Die Handball-Baden-Württemberg-Oberliga-Saison 2020/21 beginnt wie geplant am Samstag, 3. Oktober, um 19 Uhr mit der Partie zwischen dem SV Fellbach und der Neckarsulmer Sport-Union. Tags darauf, um 17 Uhr, greift dann auch der TSV Zizishausen ein, Gegner ist der TV Bittenfeld II. Die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten