Handball

Hoffen auf ein kleines Wunder

03.05.2013 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Aufstiegsrelegation: TSV Zizishausen will morgen einen Elf-Tore-Rückstand gegen Flein umbiegen

Mit elf Toren unterlag der TSV Zizishausen im Relegationshinspiel vorgestern in Flein. Im Rückspiel morgen (18 Uhr) in der Theodor-Eisenlohr-Halle brauchen die „Schnaken“ nun ein kleines Wunder, um weiter von der Baden-Württemberg-Oberliga träumen zu können. Wer Trainer Vasile Oprea und seine Schützlinge kennt, der weiß jedoch: Sie werden alles dafür tun, um das Unmögliche möglich zu machen.

Fleins Kapitän Fabian Gerstlauer (mit Ball) bekamen Zizishausens Tobias Klenner und Co am Mittwochabend überhaupt nicht in den Griff. Foto: Berger
Fleins Kapitän Fabian Gerstlauer (mit Ball) bekamen Zizishausens Tobias Klenner und Co am Mittwochabend überhaupt nicht in den Griff. Foto: Berger

Es gibt Tage, an denen wäre man lieber im Bett geblieben, an denen gar nichts gelingt. Einen solchen erwischten die Handballer des TSV Zizishausen am Mittwoch. Im Relegationshinspiel der Württembergliga-Zweiten klappte beim Süd-Vize nicht allzu viel, dennoch setzten die Zizishäuser fast all das um, was Vasile Oprea ihnen mit auf den Weg gegeben hatte. Und gerade deshalb war die 25:36-Pleite für den TSV-Trainer so schwer zu verdauen. „Wir sind selber schuld“, meinte er einen Tag nach der Schmach mehrmals. Denn das im Handball alles Entscheidende wollte einfach nicht gelingen. Die „Schnaken“ brachten den Ball trotz vielfacher Chancen oftmals nicht im Fleiner Kasten unter, oder besser: nicht an Mario Nicht vorbei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball

Erste Punkte im Derby

Jugendhandball: Rot-Weiß Neckar schlägt Neckartenzlingen

In ihrem ersten Saison-Heimspiel hat sich die weibliche A-Jugend-Mannschaft von Rot-Weiß Neckar die ersten Punkte in der Württembergliga gesichert.

RW Neckar – TSV Neckartenzlingen 29:25

Das Derby gestaltete sich zunächst…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten