Handball

Hörner startet mit einer Klatsche

26.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Dritte Liga, Staffel G

„Ich werde absolut viel zu tun haben“, sagte Christian Hörner nach dem Drittligaspiel zwischen dem TV Plochingen und dem Vereinsnamensvetter aus Willstätt. Es war Hörners erste Partie als Trainer der abstiegsbedrohten Plochinger – erst Ende vergangener Woche hatte er das Amt des kurz zuvor geschassten Michael Schwöbel übernommen – und eine ziemlich ernüchternde.

Der 41-Jährige wurde am Donnerstagabend seiner neuen Mannschaft vorgestellt und unterlag mit seiner neuen und augenscheinlich sehr verunsicherten Truppe am Sonntag 26:39 gegen Willstätt. „Es gibt viele Mosaiksteinchen mit und an denen wir jetzt arbeiten müssen“, wollte Hörner die Heimklatsche keinesfalls beschönigen. Der neue TVP-Coach sah aber auch Positives. „Wir sind trotz des hohen Rückstands eine Mannschaft geblieben, in der keiner auf den anderen losgegangen ist.“

Hörner war zuletzt bei der SG BBM Bietigheim tätig: unter anderem als Jugendtrainer und Jugendkoordinator. Darüber hinaus hat er einige Zeit lang als Co-Trainer des Männer-Bundesligateams der SG BBM Bietigheim Erfahrungen auf höchster Handballebene sammeln können. Dabei arbeitete er mit Ralf Bader zusammen, der nach seinem Engagement beim TSV Neuhausen 2018 als Chefcoach nach Bietigheim gegangen war. Seit Mai ist Christian Hörner auch im Besitz der A-Trainer-Lizenz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Handball

Die Revanche gelingt

Jugendhandball

Deutlich mit 27:36 mussten sich die Verbandsklasse-C-Jugendhandballerinnen des TSV Köngen in der Runde dem TV Nellingen geschlagen geben, am Wochenende revanchierten sie sich nun dafür. Nichts zu holen gab es in der männlichen C-Jugend- Verbandsklasse, Staffel 3 für den TSV Wolfschlugen.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten