Anzeige

Handball

Hochdosiert die Selbstzweifel therapiert

08.10.2018, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, DHB-Pokal, Frauen: TG Nürtingen zieht nach einer bemerkenswerten Vorstellung gegen Herrenberg ins Achtelfinale ein

Sicher kein Abend der ganz großen Emotionen, aber einer, der zu reihenweise entspannten Gesichtszügen führte: Per überzeugender 25:21-Vorstellung haben sich die Handballerinnen der TG Nürtingen gegen Zweitliga-Konkurrent Herrenberg nicht nur für das DHB-Pokal-Achtelfinale qualifiziert, sondern nach einem missglücktem Saisonstart auch aufkommende Selbstzweifel hochdosiert therapiert.

Hadernde und griesgrämig dreinschauende Menschen? Nach Spielschluss auf Nürtinger Seite nicht in Sicht. Zu prickelnd war es nämlich, was das Team am Samstagabend den knapp 200 Zuschauern in der Eisenlohr-Halle kredenzt hatte. Gleich mehrere Dinge schmeckten dem im Laufe des Spiels immer besser gelaunten sowie lauter agierenden Publikum besonders gut – die Effektivität im Angriff zum Beispiel. Wie zielorientiert und inspiriert die Nürtingerinnen ihre Offensivaktionen abschlossen, wie selten sie freie Würfe vergaben, stellte gegen die im Zweitligabetrieb deutlich besser gestarteten Herrenbergerinnen (4:4-Zähler) nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit dar.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Handball

Fünf neue Gesichter beim SKV

Handball-Württembergliga Süd: Unterensinger haben viele erfahrene Spieler verloren

Mit vier neuen Spielern sind die Unterensinger Württembergliga-Handballer in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Zudem gibt es auch im SKV-Trainerteam eine Veränderung.

Nach der Saison 2018/2019, die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten