Anzeige

Handball

Hinten hui, vorne pfui Handball-Bezirksliga, Frauen

31.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bezirksliga-Handballerinnen des SKV Unterensingen haben mit einem 14:9-Erfolg beim TV Reichenbach II ihre ersten Auswärtspunkte in dieser Spielzeit geholt und bleiben in der Tabelle auf Platz sieben. Der TVR-Angriff, der im bisherigen Saisonverlauf immer zwischen zwanzig und dreißig Tore erzielen konnte, wurde durch die offensive 3:2:1- Abwehr der Unterensinger kalt gestellt. Kamen Würfe einmal durch, wurden sie von SKV-Torhüterin Julia Götz meistens entschärft. So gut der SKV hinten stand, so holprig war das Spiel nach vorne. Wie in den letzten Partien war die Abschlussschwäche ein gravierendes Manko. Zur Halbzeit stand es lediglich 4:8. Bis zur 40. Minute verkürzte Reichenbach sogar auf 7:8. Doch Bianca Rapp zum 7:9 und Julia Dirmeier zum 7:10 (42.) brachten den SKV schnell zurück in die Spur. deu

SKV Unterensingen: Götz, Deuschle; Lieb, Rapp (1), Kilian (1), Haußmann, Hablizel (6/2), Single (2), Gehring (1), Dirmeier (2), Kilian, Ehring (1).

Anzeige

Handball