Anzeige

Handball

Hihns Siegtreffer in letzter Sekunde

23.09.2019 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Knapper und glücklicher Erfolg des SKV Unterensingen gegen Langenau/Elchingen

Wie schon im Vorfeld von Trainer Steffen Rost vermutet, war es auch diesmal wieder eine enge Partie zwischen den Handballern des SKV Unterensingen und der HSG Langenau/Elchingen. Enger geht es eigentlich gar nicht. Und durch den 26:25-Siegtreffer in letzter Sekunde hielt auch die Serie der SKV-Heimsiege gegen die HSG.

Die Bettwiesenhalle steht Kopf: Oliver Hihn (Nummer 4) hat soeben das 26:25 für seinen SKV Unterensingen erzielt. Foto: Urtel
Die Bettwiesenhalle steht Kopf: Oliver Hihn (Nummer 4) hat soeben das 26:25 für seinen SKV Unterensingen erzielt. Foto: Urtel

Eine extrem torarme Partie sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit. Technische Fehler und Ballverluste auf beiden Seiten waren an der Tagesordnung. Dazu kamen starke Abwehrreihen, die in ihren Torhütern jeweils den besten Mann stellten. Marc Vogel parierte einen Ball nach dem anderen und sein Gegenüber Jan Schönefeldt in seinen kurzen Hosen stand ihm in nichts nach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Handball