Anzeige

Handball

Hihn sichert Auswärtssieg

11.01.2016, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: SKV gewinnt in Gerhausen

Am Schluss hing der Sieg am seidenen Faden – oder an der Aufmerksamkeit von Kapitän Oliver Hihn. Auf jeden Fall entführte der SKV Unterensingen mit 31:30 (17:13) beide Punkte aus der Blaubeurener Dieter-Baumann-Sporthalle und beendete damit die Siegesserie des TV Gerhausen.

Dass es keine Wiederholung des Unterensinger Kantersieges aus dem Hinspiel geben würde, war allen Beteiligten schon vorher klar und zeichnete sich auch bereits früh ab. Die schnelle 1:0-Führung der Gastgeber glich Benedikt Rapp aus, dann zog der TV Gerhausen auf 4:1 davon. Die Gäste zeigten sich davon aber unbeeindruckt, erzielten schon beim 4:4 durch Simon Hablizel, der insgesamt elfmal erfolgreich war, wieder den Gleichstand und gingen nach einer Viertelstunde durch Oliver Hihn und Tobias Klenner beim 6:8 erstmals mit zwei Toren Differenz in Führung. „Wir mussten aufgrund unserer personellen Situation einiges probieren, und das hat die Mannschaft in der ersten Halbzeit super gemacht“, gab Trainer Steffen Rost nach dem Spiel zu Protokoll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Handball

TG muss sich im Osten gewaltig strecken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingen will Aufwärtstrend beim früheren Angstgegner Sachsen Zwickau fortsetzen

Nach Zweitrunden-Pokal- und erstem Punktspielsieg gastieren die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen am Samstag (17 Uhr) beim BSV Sachsen Zwickau. Eine unangenehme Aufgabe –…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten