Anzeige

Handball

„Hexenbanner“ schon komplett

07.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSV Wolfschlugen hat seine Kaderplanungen abgeschlossen

So schnell kann’s gehen: Handball-Württembergligist TSV Wolfschlugen hat seine Kaderplanungen für die kommende Spielzeit bereits abgeschlossen. Unter den acht „Neuen“ befinden sich drei Akteure aus dem TSV-A-Jugend-Bundesliga-Team sowie fünf auswärtige Handballer. Fünf Spieler werden den Verein zudem verlassen.

Acht „Neue“ für die Württembergliga-Handballer des TSV Wolfschlugen. Von links: Zweiter Abteilungsleiter und Spielleiter Harald Maier, Moritz Völter, Johannes Rebmann, Lukas Brunngräber, Benjamin Hahnloser, Patrick Bauer, Ricco Petruzzi, Tim Albrecht, Trainer Markus Stotz. Kleines Portraitbild: Yannik Beck. Foto: Weißenbrunner

Vor allem darauf, einige der talentierten Jugendspieler weiter in den eigenen Reihen zu behalten, sind sie beim TSV Wolfschlugen stolz. „Große Zuversicht und Freude bereiten die Verpflichtung von den A-Jugendlichen Yannik Beck im Tor, Moritz Völter als starker rechter Flügelspieler und Johannes Rebmann als Allroundtalent“, teilt Abteilungsleiter Wolfgang Stoll mit. Doch damit nicht genug. Rechtsaußen Lukas Brungräber kehrt vom TSV Köngen zu seinem Heimatverein zurück.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Ana Petrinja verlässt Nürtingen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Rückraumspielerin hat gestern ihren Vertrag bei der Turngemeinde aufgelöst

Ein Problem mehr für die personell arg gebeutelten Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Bereits vorigen Donnerstag hat Rückraumspielerin Ana Petrinja den Verantwortlichen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten