Anzeige

Handball

„Hexenbanner“ machen den ersten Schritt

25.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Qualifikation zur A-Jugend-Bundesliga

Dank eines bärenstarken Auftritts können sich die A-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen weiter Hoffnungen auf die Bundesliga machen. In der ersten Qualifikationsrunde in der Korber Ballspielhalle gewannen sie ihre beiden Partien gegen den TV Bittenfeld und die MTG Wangen.

Für den TSV Wolfschlugen war es ein verdienter Erfolg, doch es geht gleich weiter. Es folgen die Vergleiche mit Baden, Südbaden und Bayern.

TV Bittenfeld – TSV Wolfschlugen 19:20


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Handball

Neckartenzlingen gewinnt Verfolgerduell

Die B-Jugend-Handballerinnen des TSV Neckartenzlingen (grüne Trikots) bleiben in der Staf-fel 1 der Württembergliga der hartnäckigste Verfolger des verlustpunktfreien Spitzenreiters Stuttgarter Kickers. Die „Neckargänse“ setzten sich im Spitzenspiel in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle mit 27:24 (11:9) bei Rot Weiß Neckar (im Bild Maike…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten