Handball

„Hexenbanner“ finden ihren Meister

02.07.2012 00:00, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Wolfschlugen verliert Finale beim IST-Metz-Cup des TSV Zizishausen gegen Plochingen

Mit dem Sieg des TV Plochingen, der sich im Finale mit 14:13 gegen den TSV Wolfschlugen durchsetzte, endete am Samstag das zum zweiten Mal ausgetragene IST-Metz-Hallenturnier des TSV Zizishausen.

Marcel Rieger versucht sich im Endspiel am Kreis durchzusetzen. Der TSV Wolfschlugen verlor aber nach dem Gruppenspiel auch das Finale um den 2. IST-Metz-Cup mit 13:14. Foto: Urtel
Marcel Rieger versucht sich im Endspiel am Kreis durchzusetzen. Der TSV Wolfschlugen verlor aber nach dem Gruppenspiel auch das Finale um den 2. IST-Metz-Cup mit 13:14. Foto: Urtel

Das als Ersatz für das langjährige Inselturnier konzipierte „Trainingsturnier“ bot den teilnehmenden Mannschaften wichtige Anhaltspunkte für die gerade angelaufene Vorbereitung auf die im September beginnende Saison.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten