Handball

Handball-Schiedsrichterteams steigen auf

14.06.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Schiedsrichter im Handball-Bezirk Esslingen-Teck dürfen sich freuen: Gleich mehrere Teams haben es durch starke Leistungen in der abgelaufenen Saison geschafft, aufzusteigen. Unser Foto zeigt Daniela Aierle (TSV Köngen, links), die sich mit ihrer Partnerin Jana Porstendörfer (TSV Owen, rechts) für die neu gegründete A-Juniorinnen-Bundesliga qualifiziert hat. In der Baden-Württemberg-Oberliga pfeifen künftig Philip Jung und Mickel Washington vom TSV Wolfschlugen. Fabian Hartkopf und Jan Kumlin von der HSG Ostfildern und Abdulkerim Deniz und Holger Weiß (SV Vaihingen/HSG Leinfelden-Echterdingen) werden fortan Württembergliga-Spiele leiten. In den Förderkader des Handballverbandes Württemberg schafften es die Duos Steffen Braun/Michael Fischer (TSV Altbach), Andreas Dunz/Sebastian Dunz (HSG Ostfildern), Martin Richter/Oliver Schmid (TSV Wolfschlugen) und Andrej Großmann/Alexander Kern (TSV Denkendorf/TV Plieningen). Neben erfolgreichem Lehrgangsbesuch mit Fitness- und Regeltests haben zahlreiche Rückmeldungen der Vereine zu den Schiedsrichterleistungen und neutrale Schiedsrichterbeobachtungen letztlich den Ausschlag gegeben, welche Unparteiische den Sprung nach oben geschafft haben. bhe

Handball