Handball

Großer Optimismus in Neuffen

15.01.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen: Zizishausen und Köngen auswärts

Die abstiegsgefährdeten Landesliga-Handballerinnen des TB Neuffen wollen mit zwei Heimsiegen ins neue Jahr starten und den Anschluss ans Mittelfeld schaffen. Am morgigen Samstag (18.15 Uhr) geht’s gegen die SG Argental, am 30. Januar steht das Lokalderby gegen den TSV Köngen auf dem Programm.

Die Köngenerinnen, die ebenfalls im Abstiegsstrudel stecken, müssen bereits am heutigen Freitag (20.30 Uhr) bei Frisch Auf Göppingen II antreten. Sie hoffen ebenfalls auf einen guten Start ins neue Jahr und möchten sich für die deutliche Niederlage im Hinspiel revanchieren. Der TSV Zizishausen will den missglückten Auftakt gegen den TV Weingarten mit einem Erfolg am Sonntag (17 Uhr) bei der TSG Schnaitheim wieder gutmachen.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir die beiden nächsten Spiele gewinnen“, sagt Neuffens Spielleiterin Monika Kleiß voller Optimismus. Die Mannschaft habe seit dem 5. Januar gut trainiert und sei trotz der ernsten Lage mit dem nötigen Spaß bei der Sache. Das Hinspiel in Argental – ohne Martina Binder – ging deutlich verloren. Jetzt soll der Spieß mithilfe der Führungsspielerin umgedreht werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Handball