Handball

Große Euphorie bei den „Hexenbannern“

10.10.2014 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Machbare Aufgabe in Weingarten für den Spitzenreiter TSV Wolfschlugen

Nach drei Siegen und der Tabellenführung herrscht bei den Handballerinnen des TSV Wolfschlugen eitel Sonnenschein. „Wir wollen die Euphorie in die kommenden Aufgaben mitnehmen“, sagt Trainer Thorsten Findeis.

Sein Kollege vom TB Neuffen, Uli von Petersenn, kann am Wochenende in aller Gemütsruhe die Konkurrenz beobachten. Sein Team, das gegen die TG Biberach die erste Saisonniederlage kassierte und mit 5:3 Zählern auf dem dritten Platz rangiert, ist nämlich spielfrei.

Am Samstag (18 Uhr) stehen die „Hexenbanner“-Mädels vor einer vermeintlich leichten Aufgabe beim TV Weingarten. Das Schlusslicht hat bisher noch keinen Punkt geholt und gilt als krasser Außenseiter. „Natürlich sind wir auf dem Papier die stärkere Mannschaft“, weiß Findeis. Aber man dürfe sich jetzt nicht verleiten lassen, dass alles von selbst laufe. Es gelte, in jede Begegnung mit der nötigen Konzentration zu gehen und die gewohnte Leistung abzurufen. Total verkehrt wäre es, den Tabellenletzten auf die leichte Schulter zu nehmen. Man bekomme nirgendwo zwei Punkte geschenkt, so der Coach, auch nicht in Weingarten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten