Anzeige

Handball

Grafenberg II ballert weiter

02.09.2019, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 2:2 im Spitzenspiel zwischen Neuenhaus und Wolfschlugen

Nach dem 7:0 in der Vorwoche landete der TSV Grafenberg II auch gestern wieder einen Kantersieg, dieses Mal 8:0 gegen Grötzingen. Ein leistungsgerechtes 2:2 gab es im Spitzenspiel zwischen Neuenhaus und Wolfschlugen.

Gerechtes Remis zwischen Neuenhäusern (in Blau) und Wolfschlügern. Foto: Ralf Just
Gerechtes Remis zwischen Neuenhäusern (in Blau) und Wolfschlügern. Foto: Ralf Just

Einen hart umkämpften 3:1-Sieg fuhr der TSGV Großbettlingen gegen Absteiger Neckartailfingen II ein, während der SV 07 Aich keine Probleme mit dem TSV Raidwangen (5:1) hatte. Altdorfs Zweite verlor nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3 gegen Altenriet. Die SPV 05 Nürtingen II musste die Partie beim TV Bempflingen II wegen Spielermangels kurzfristig absagen

TSV Neuenhaus – TSV Wolfschlugen 2:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Handball

Volles Risiko zahlt sich aus

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: TSV Zizishausen rettet gegen Schutterwald ein Remis

Handball-Oberligist TSV Zizishausen verpasste gestern Abend beim Heimauftakt den ersten Sieg vor eigenem Publikum, holte aber beim 36:36-Unentschieden gegen die TuS Schutterwald immerhin einen wertvollen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten