Anzeige

Handball

Gemischte Gefühlswelt beim TBN

20.11.2018, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Neuffen führt lange im Lokalkampf gegen Grabenstetten, muss sich am Ende aber mit einem 27:27 begnügen

Sowohl der TB Neuffen gegen den TSV Grabenstetten als auch der SKV Unterensingen II beim SV Vaihingen freuten sich in der Handball-Bezirksliga über ein Remis. Während die Neuffener aber sogar hätten gewinnen müssen, sprachen die Unterensinger aufgrund der angespannten Personallage klar und deutlich von einem Punktgewinn.

14-Tore-Mann: Stefan Reck (beim Wurf) markierte im Derby gegen Grabenstetten über die Hälfte aller Neuffener Treffer. Foto: Just

Der TSV Neckartenzlingen musste nach zuletzt drei furiosen Siegen in Folge wieder eine Niederlage einstecken. Gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen waren die „Neckargänse“ chancenlos.

TB Neuffen – TSV Grabenstetten 27:27


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Handball

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten