Handball

Furiose Aufholjagd

19.09.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Ein Punkt für Köngen

Die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Köngen gastierten beim ersten Saisonspiel unter dem neuen Trainer Tim Wagner bei der TG Biberach. Nach einem Sechs-Tore-Rückstand (12:6) in der ersten Halbzeit gelang den Gästen eine furiose Aufholjagd, die mit einem 20:20 belohnt wurde.

Der Start verlief schleppend. Nach drei Minuten bekam die TG Biberach einen Siebenmeter zugesprochen, den Anna Rehm jedoch souverän hielt – bis zur 4. Minute blieb es beim 0:0. Dann traf Köngens Miriam Panne, die Gastgeberinnen schafften postwendend das 1:1. Bis zum 3:3 in der 8. Minute blieb die Partie ausgeglichen, dann gelang es der TG, den Köngenerinnen ihr Spiel aufzudrängen. Nach vier Treffern in Folge stand’s 7:3 (16.). Den Köngenerinnen gelang es nicht, sich im Angriff durchzusetzen und auch ihre Abwehr stand nicht mehr sicher. Biberach erhöhte auf 12:6 bis zur Halbzeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Handball

Der HVW hat die Spielklassen eingeteilt

Handball

Darauf haben die Handballer der überregionalen Spielklassen lange gewartet, seit gestern wissen sie, gegen wen sie genau ran müssen. Der Handballverband Württemberg (HVW) hat die Staffeleinteilung bekannt gegeben. Verbandsliga-Neuling TSV Köngen darf sich auf jede Menge Derbys freuen, denn in der Süd-Staffel…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten