Handball

Für Zizishausen geht’s um die Wurst

25.11.2016 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSV morgen beim Primus – Patrick Ehrlich steht vor seinem Comeback beim TSV Wolfschlugen

Der TSV Zizishausen galt neben dem TV Weilstetten als der große Titelfavorit in der Handball-Württembergliga Süd. Am Samstag (20 Uhr) müssen die „Schnaken“ nun bei den „Füchsen“ ran. Es geht dabei für die Truppe von Trainer Holger Breitenbacher auch schon darum, nicht den Anschluss im Meisterschaftsrennen vorzeitig zu verlieren.

Mitte Dezember 2015 sprang für Mathias Dreimann (mit Ball), Georgios Chatzigietim (Zweiter von rechts) und Co noch ein 26:26 in der heimischen Theodor-Eisenlohr-Halle gegen Weilstetten heraus – morgen könnte das im Titelkampf fast schon zu wenig sein. Foto: Just
Mitte Dezember 2015 sprang für Mathias Dreimann (mit Ball), Georgios Chatzigietim (Zweiter von rechts) und Co noch ein 26:26 in der heimischen Theodor-Eisenlohr-Halle gegen Weilstetten heraus – morgen könnte das im Titelkampf fast schon zu wenig sein. Foto: Just

Meistens fiel den „Schnaken“ in der bisherigen Saison ja die Favoritenrolle zu. Das wird am Samstag nicht der Fall sein, denn die Breitenbacher-Truppe muss beim verlustpunktfreien Tabellenführer TV Weilstetten antreten. An dieser ungewohnten Außenseiterrolle ändert auch die deftige 29:39-Niederlage der „Füchse“ am Dienstag im HVW-Pokal nichts. Da stand zwar Spielertrainer Klaus Schuldt auf dem Parkett (und erzielte neun Tore), aber er verzichtete auf den Einsatz einiger Leistungsträger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Handball

Bald olympisch?

Beach-Handball

Der Deutsche Handballbund (DHB) hat ein Stützpunkt-System im Beach-Handball aufgebaut. Mit Bartenbach und Altenheim liegen gleich zwei DHB-Stützpunkte in Baden-Württemberg. Als das Training für die Nicht-Nationalspieler erlaubt wurde, hat Handball Baden-Württemberg dieses Stützpunktsystem genutzt, um…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten