Handball

Füchse in Quarantäne

23.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächste „Auszeit“ für den Frauenhandball-Zweitligisten Füchse Berlin: Das Heimspiel gegen den TVB Wuppertal musste verlegt werden. Bereits eine Woche zuvor war ja das Spiel beim TuS Lintfort abgesagt worden. „Man hat uns von Berliner Seite informiert, dass es Verdachtsfälle innerhalb der Mannschaft gibt. Die Testergebnisse liegen jedoch leider noch nicht vor, sodass wir uns daher bereits jetzt auf eine Spielverlegung geeinigt haben“, erklärt Stefan Müller, Sportlicher Leiter der Wuppertaler Handballgirls. Damit entsprach der TVB dem Wunsch der Gäste, die bereits seit Dienstag ihr Team unter Quarantäne gestellt haben. pm

Handball

Verstärkung für die TG Nürtingen

Handball: Frauen-Zweitligist erweitert seine medizinische Betreuung.

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen können auch in der Saison 2022/23 auf Rückhalt der Sportklinik Stuttgart zählen. Zudem wird das Team durch Physiotherapeut Patrick Walker unterstützt. „Es ist gut zu wissen, dass unsere Spielerinnen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten