Handball

Frickenhausen will nachlegen

23.01.2016 00:00, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, Zweite Bundesliga: TTC spielt morgen in Jülich

Am morgigen Sonntag (14 Uhr) müssen die Zweitliga-Tischtennisspieler des TTC Frickenhausen beim TabellenAchten TTC Indeland Jülich ran. Die Jungs von Coach Derd Soos wollen dabei unbedingt an die zuletzt ausgezeichnete Leistung im Heimspiel gegen den Tabellenführer Hilpoltstein anknüpfen und sich für den Punktverlust in der Vorrunde revanchieren.

Der Tälesclub fährt in der gewohnten Aufstellung, mit Zeljko, Ikeda, Udra und Szita zum Tabellen-Achten. Dies sind exakt die gleichen Spieler wie beim 5:5-Remis in der Hinrunde. Damals startete Frickenhausen denkbar schlecht in das Match und musste beide Doppel abgeben. Auch die Gastgeber werden vor heimischem Publikum in Bestbesetzung antreten und alles daransetzen, die dringend nötigen Punkte im Abstiegskampf einzufahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Handball

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten