Anzeige

Handball

Fischer und Co noch auf Platz fünf

07.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: U19-Juniorinnen-EM

Durch eine weitere Aufholjagd hat die deutsche U19-Mannschaft bei der Juniorinnen-EM in Slowenien den fünften Platz ergattert. Mit 27:26 schlug die Mannschaft um Nina Fischer (TG Nürtingen) und die Köngenerin Elisa Stuttfeld (TV Nellingen) die Niederlande. Und das, nachdem sie zur Pause noch 11:16 hinten gelegen hatte. „Ich bin total stolz auf meine Mannschaft. Sie hat sich während des Turniers sehr gut entwickelt“, meinte Trainerin Marielle Bohm. Fischer traf im letzten Turnierspiel für den DHB zweimal, Stuttfeld einmal.

Europameister wurde Frankreich, das im Finale Russland mit 31:26 schlug. Weltmeister und Titelverteidiger Dänemark wurde nach dem 28:26-Sieg über Ungarn Dritter. jsv

Anzeige

Handball

Kreisläufer für die „Schnaken“

Handball: Patrick Weber vom TSV Köngen schließt sich dem Oberligisten TSV Zizishausen an

Am 26. Juli findet beim TSV Zizishausen die offizielle Saisoneröffnung in der Theodor-Eisenlohr-Halle mit einer Partie gegen den Lokalrivalen SKV Unterensingen statt. Lange war unklar, ob der Baden-Württemberg-Oberligist schon an…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten