Anzeige

Handball

„Es gibt keine Ausreden“

26.01.2018, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen: TB Neuffen und TG Nürtingen II sind am Wochenende in der Pflicht

Nach drei Niederlagen in Serie möchten die Handballerinnen der TG Nürtingen II unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurück. Beim Landesliga-Zehnten SG Bettringen (Samstag 18 Uhr) sollte das gelingen, ein Selbstläufer wird es allerdings nicht. Favorit ist auch der TB Neuffen. Die Truppe aus dem Täle muss am Samstag (19.30 Uhr) beim noch sieglosen Schlusslicht SC Lehr II ran.

Am ersten Rückrundenspieltag lieferten sich die Frauen der TG Nürtingen II und des TB Neuffen ein spannendes und gutes Landesligaderby, das Hoffnungen machte auf eine erfolgreiche Rückrunde. Eine Woche später kassierten beide eine bittere Niederlage. Für die Turngemeinde war es dabei bereits das dritte Spiel in Folge ohne Punktgewinn, womit sie sich mit bereits zehn Minuspunkten zumindest vorübergehend aus dem Titelrennen verabschiedet hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Handball

Wolfschlugens Top-Talent – erst Nationalteam, dann zum Lokalrivalen?

„Sie ist vielleicht das größte Talent, das wir jemals bei uns hatten“, sagt Rouven Korreik, Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Wolfschlugen, über Leonie Dreizler (Mitte rechts). Aktuell bestreitet die Handballerin aus der „Hexenbanner“-Jugend im Rahmen eines Lehrgangs der deutschen U17-Nationalmannschaft eine Reihe an Testspielen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten