Handball

Erstliga-Aufsteiger TV Neuhausen gastiert beim SKV

21.07.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Unterensingen eröffnet Saison mit einem Kracher

Der ambitionierte Handball-Landesligist SKV Unterensingen hat sich einen echten Kracher für sein Saisoneröffnungsspiel geangelt: Am Mittwoch (20.30 Uhr) gastiert Bundesliga-Aufsteiger TV Neuhausen/Erms in der Bettwiesenhalle.

Die Unterensinger Neuzugänge können sich am Mittwoch gegen einen frischgebackenen Bundesligisten beweisen. Von links: Michael Hackius, Moritz Bürker, Michael Selch, Senjin Kazazic, Matthias Briem, Co-Trainer Achim Nagel, Trainer Benjamin Brack, Konstantin Glöckler. Es fehlt Jonas Kaufmann.
Die Unterensinger Neuzugänge können sich am Mittwoch gegen einen frischgebackenen Bundesligisten beweisen. Von links: Michael Hackius, Moritz Bürker, Michael Selch, Senjin Kazazic, Matthias Briem, Co-Trainer Achim Nagel, Trainer Benjamin Brack, Konstantin Glöckler. Es fehlt Jonas Kaufmann.

Die Zuschauer dürfen sich auf Handball der Spitzenklasse und auf eines der Topteams der Region freuen. Unterensingen hat sich bewusst um die Überfliegermannschaft aus dem Ermstal bemüht, hat doch inzwischen mit Nikolai Theilinger ein ehemaliger Unterensinger Jugendspieler den Sprung in die Neuhäuser Bundesligamannschaft geschafft. Theilinger spielte von der D- bis zur B-Jugend im Unterensinger Dress. Für die SKVler sind die Saisoneröffnungsspiele inzwischen traditionell der erste Höhepunkt der Saison und für die Fans eine erste Möglichkeit, die neuen Unterensinger Mannschaften kennenzulernen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten