Handball

Erneute Pleite

18.05.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Dritte Liga, Ligapokal

Zum zweiten Mal in Folge sind die Drittliga-Handballer des TV Plochingen im Rahmen des Ligapokals nach Pforzheim gereist – und wieder haben sie verloren. Eine Woche nach der Niederlage bei der TGS Pforzheim unterlagen sie der weiter ungeschlagenen SG Pforzheim/Eutingen mit 26:30 (15:19).

„Die SG war um die vier Tore besser“, analysierte Plochingens Trainer Michael Schwöbel, sah jedoch „eine weitere Leistungssteigerung bei der Mannschaft – insgesamt bin ich zufrieden.“ Nachdem kurzfristig Manuel Haas mit muskulären Problemen ausgefallen war, trat der TVP mit reduziertem Kader an. Pforzheim/Eutingen lag schnell vorne, die Plochinger verkürzten den Rückstand, verloren wieder den Anschluss, kämpften sich in der Schlussphase erneut auf 26:28 heran – machten dann aber wieder einen unnötigen Fehler. „Jetzt wollen wir die letzten beiden Spiele gegen Oftersheim/Schwetzingen und Blaustein gewinnen“, kündigt Schwöbel an. pae

TV Plochingen: Beutel, Weinbuch; Hägele, Leichs (3), Werbitzky (1), Zitt, Eisele (5), Schmid-Ungerer, Haas, Brandner (1), Hejny (5/3), Eisenhardt (2), Fuß (5), Mühlhäuser (4).

Handball

Mitranic verlässt HSG

Handball-Verbandsliga

Handball-Verbandsligist HSG Ostfildern und Trainer Sinisa Mitranic (HSG-Foto) trennen sich nach nur einer Saison mit lediglich drei Spielen (zwei Siege, eine Niederlage). Grund sind verschiedene Auffassungen vor allem über die Trainingsgestaltung. „Da waren wir unterschiedlicher Meinung“, sagt…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten