Handball

Erneut verloren

11.03.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Frauen-Württembergligist TSV Zizishausen unterliegt

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen haben am Wochenende beim 25:35 gegen die HSG Fridingen/Mühlheim die 17. Saisonniederlage kassiert und bleiben abgeschlagenes Schlusslicht in der Württtembergliga Süd.

Die Vorgabe, befreit aufzuspielen, konnte von den Zizishäuserinnen wieder einmal nicht umgesetzt werden. Beide Mannschaften kamen schwer ins Spiel, sodass es nach fünf Minuten nur 1:2 stand. Dann erlaubte sich Zizishausen zu viele technische Fehler, während die Gäste fast alle ihre Chancen nutzten. Fridingen/Mühlheim zog bis zur 11. Minute auf 9:2 davon. Trotz einer Auszeit der „Schnaken“ ging die Torparade der HSG munter weiter (7:18, 24.). Mit einem 4:1-Lauf verkürzte der TSV zur Halbzeit auf 11:19.

Auch in Durchgang zwei starteten die Gäste deutlich besser. Der Tabellensechste ließ den Zizishäuser Frauen keine Chance, den Abstand zu verkürzen. In Minute 40. stand es 15:28. Auch die gute Leistung der beiden TSV-Keeperinnen konnte Schlimmeres nicht verhindern. Über 16:31 (44.) und 21:32 (55.) zog Fridingen/Mühlheim davon. Mehr als ein 25:35 war für Zizishausen nicht mehr drin. vih

TSV Zizishausen – Fridingen/ Mühlheim 25:35

TSV Zizishausen: Schietinger, Müller, Noack (1), I. Grübl (4), Klaric (7/2), Flad (2), L. Grübl (2), Lehner (3), Watz (1), Klein (1), Schnirzer, Reinl, Nagel, Höck (4/1).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 77% des Artikels.

Es fehlen 23%



Handball

Lotta Woch vom Zweitligisten TSV Nord Harrislee wird kommende Saison für Frisch Auf Göppingen auf Torejagd gehen. In welcher Liga, steht noch nicht fest, Frisch Auf kämpft in der Bundesliga noch um den Klassenverbleib. „Ich hoffe sehr, dass es in der Ersten Liga weitergeht. Wenn nicht, greifen wir eben in Liga zwei an“, sagte die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten