Handball

Erholte „Schnaken“ blasen zum Angriff

11.03.2016 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Zizishausen hat die Tabellenführung weiter fest im Blick – SKVU empfängt den Tabellendritten

Leistet der SKV Unterensingen dem Lokalrivalen aus Zizishausen am Sonntag noch einmal Schützenhilfe? Voraussetzung dazu wäre ein Sieg im Heimspiel gegen den Aufstiegskandidaten TSV Heiningen (Beginn 17 Uhr). Der TSV Zizishausen selbst will bereits am Samstag, Anpfiff 20 Uhr, beim TV Steinheim die nächsten wichtigen Punkte im Titelkampf einfahren.

Beim SKV Unterensingen leitete Co-Trainerin Marion Radonic in dieser Woche das Training für den beruflich verhinderten Steffen Rost. Für Radonic ist am Sonntag der TSV Heiningen der klare Favorit: „Sie haben bisher eine bessere Saison gespielt als wir. Sie haben eine robuste 6:0-Deckung und individuell starke Spieler“, weiß Rosts Assistentin und meint damit unter anderem Robin Zöller und Julian den Boer, die auch am letzten Wochenende wie schon so oft die erfolgreichsten Torschützen der „Staren“ waren.

Aber Marion Radonic will gar nicht viel über den Gegner reden. „Wir legen das Hauptaugenmerk auf die eigene Mannschaft. Wir haben genügend Baustellen im eigenen Lager“, sagt sie und fährt mit Blick auf die Verletztenliste fort: „Wir haben zurzeit wenig Optionen, müssen damit aber zurechtkommen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Handball