Anzeige

Handball

Energieleistung des SKV

28.08.2018, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: „Spitzmäuse“ schlagen im Finale des Sparkassen-Cups in Heiningen den Lokalrivalen TSV Zizishausen mit 15:13

Hochkarätig besetzt war das Teilnehmerfeld beim 15. Sparkassen-Cup in der Heininger Voralbhalle am Sonntag. An der Spitze Oberliga-Aufsteiger TSV Zizishausen, der im Finale dem Erz- rivalen SKV Unterensingen allerdings den Vortritt lassen musste und trotz einer deutlichen 7:1-Führung noch mit 13:15 unterlag.

Wurde beim Turnier in Heiningen Torschützenkönig: Zizishausens überragender Neuzugang Cornelius Maas. Foto: Nickisch
Wurde beim Turnier in Heiningen Torschützenkönig: Zizishausens überragender Neuzugang Cornelius Maas. Foto: Nickisch

Neben den Zizishäusern waren sechs Württembergligisten, unter ihnen die Oberliga-Absteiger TSB Schwäbisch Gmünd und TSV Deizisau am Start. Komplettiert wurde das Feld vom Bayern-Landesligisten HSG Dietmannsried/Altusried. Gespielt wurde am Sonntag in zwei Vierer-Gruppen über eine Spielzeit von einmal 25 Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Handball

Meisterlicher Schluss

Handball-Bezirksklasse

Meister und Aufsteiger Wolfschlugen II verabschiedete sich standesgemäß. Zum Saisonabschluss warfen die „Hexenbanner“ einen Heimsieg gegen Grabenstetten II heraus. Die TG Nürtingen präsentierte sich dagegen generös und überließ dem Tabellenletzten Uhingen-Holzhausen II einen Zähler.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten