Handball

Einfache Rechnung für Rolf Gaber und Co

07.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2: Nürtingen beim VfL Pfullingen II

Viel Zeit, um sich über den Einzug ins Final Four des Bezirkspokals zu freuen, haben die Handballer der TG Nürtingen nicht. Schließlich geht es am Samstag (18 Uhr) schon wieder um wichtige Punkte in der Landesliga. Dann ist das Team von TG-Trainer Rolf Gaber beim VfL Pfullingen II zu Gast.

Die Nürtinger-Rechnung ist eigentlich recht simpel: Vergangene Woche gewann die TGN deutlich gegen Schönbuch, Schönbuch wiederum schlug eine Woche vorher den VfL recht deutlich. Sprich, die Punkte müssten eigentlich mit in die Hölderlinstadt kommen. Doch ganz so einfach wird es mit Sicherheit nicht – das ist auch bei der Turngemeinde bekannt. Dafür sorgen vor allem die Erinnerungen an das Hinspiel. Damals waren die Echaztäler zu stark und bezwangen die TG-Handballer in der eigenen Halle mit 27:24. Speziell das Einschätzen der Leistungsstärke des VfL II ist nicht ganz so einfach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Handball

Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus

Gestern Abend haben wir bereits darüber berichtet, nun ist es offiziell: der Handballverband Württemberg (HVW) setzt den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus. Das teilte der Verband heute Vormittag mit, der damit die Konsequenzen „aus der explodierenden Corona-Situation“ zieht: „Der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet wird ab sofort…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten