Handball

Eine runde Sache

23.06.2022 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Der TSV Köngen blickt auf ein sportlich erfolgreiches Jahr zurück und hat durch zwei weitere Aufstiege einen noch besseren Unterbau.

Die zweite Köngener Männer-Mannschaften marschierte ohne Punktverlust durch die Kreisliga B. Die zweite Frauenmannschaft schaffte als Tabellenzweiter der Bezirksklasse den Aufstieg in die Bezirksliga.  Fotos: Verein
Die zweite Köngener Männer-Mannschaften marschierte ohne Punktverlust durch die Kreisliga B. Die zweite Frauenmannschaft schaffte als Tabellenzweiter der Bezirksklasse den Aufstieg in die Bezirksliga. Fotos: Verein

Die beiden Handball-Verbandsligateams des TSV Köngen standen naturgemäß mehr im Blickpunkt der Öffentlichkeit: die Männer schafften nach einer tollen Rückrunde den Klassenverbleib und die Frauen wurden unbesiegt Meister und steigen in die Württembergliga auf. Da blieben die beiden zweiten Teams der Frauen und Männer etwas im Schatten, aber auch diese blicken auf ein beeindruckendes Spieljahr zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Handball

Alle Macht der eigenen Jugend

Handball: In Neckartenzlingen wird viel in den Nachwuchs investiert. Auch die mit rund 350 Mitgliedern größte Abteilung des TSV hält sich strikt an den Vereinsleitsatz und baut vorwiegend auf Spieler aus den eigenen Reihen.

„In den Abteilungen wird viel Wert auf Jugendarbeit gelegt“, heißt es auf der Internet-Homepage…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten