Anzeige

Handball

Eine richtige Wundertüte

25.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen: TGN-Trainer Eidt warnt vor Grenzach

Nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen am vergangenen Wochenende spielfrei hatten, ist am Samstag um 18 Uhr der TV Grenzach zu Gast in der Theodor-Eisenlohr-Halle. Von der Papierform her eine lösbare Aufgabe, doch TGN-Trainer Stefan Eidt warnt vor diesem Gegner.

„Dies wird ein Brocken“, macht Eidt gleich einmal deutlich, dass er den TV Grenzach um einiges stärker einschätzt, als es der Blick auf die Tabelle vermuten lässt. Dafür hat Eidt auch Gründe. Zum einen haben die Gäste am vergangenen Wochenende nur ganz knapp gegen den Tabellenzweiten VfL Waiblingen verloren (34:35) und zum anderen gab es in den letzten Wochen einen Trainerwechsel beim TVG. Wie sich dieser bei den Grenzacherinnen auswirken wird, bleibt abzuwarten. Ein wichtiger Punkt wird sein, ob es dem neuen Coach gelingt, wirklich eine geschlossene Mannschaft zu formen. Denn über eines ist sich Eidt im Klaren: „Dieses Team ist besser, als es die Tabelle sagt, nur sind die Grenzacherinnen zu selten als Team aufgetreten.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Handball

Weihnachten als nächstes Ziel

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen trifft im zweiten Heimspiel auf Lieblingsgegner SV Werder Bremen

Das Warten hat ein Ende. Morgen (19.30 Uhr) bestreiten die Handballerinnen der TG Nürtingen mal wieder ein Heimspiel. Es ist am neunten Spieltag nach über zwei Monaten erst das zweite in…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten