Handball

Ein Riesenschritt Richtung Titel

15.01.2018 00:00, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Tabellenführer TSV Zizishausen überzeugt und hält Verfolger Rot-Weiß Laupheim auf Distanz

Der TSV Zizishausen hat das Spitzenspiel beim HV Rot-Weiß Laupheim mit 26:24 (13:8) für sich entschieden und bleibt weiterhin mit drei Punkten Vorsprung Tabellenführer der Württembergliga Süd. Den Grundstein zum Erfolg legten die Gäste in der vollbesetzten Rottum-Halle in Laupheim in den ersten 40 Minuten.

Unwiderstehlich: Der TSV Zizishausen nahm die gewaltige Hürde beim Verfolger Rot-Weiß Laupheim mit 26:24 und steuert unaufhaltsam der Meisterschaft entgegen. Hier setzt sich Nico Fröhlich durch und markiert einen seiner zwei Treffer. Foto: Hoß
Unwiderstehlich: Der TSV Zizishausen nahm die gewaltige Hürde beim Verfolger Rot-Weiß Laupheim mit 26:24 und steuert unaufhaltsam der Meisterschaft entgegen. Hier setzt sich Nico Fröhlich durch und markiert einen seiner zwei Treffer. Foto: Hoß

Zu diesem Zeitpunkt führten die Zizishäuser, die von Trainer Georgios Chatzigietim perfekt auf diese Partie eingestellt worden waren, bereits mit 21:13 und hatten den Laupheimern mit einer starken Deckung fast den Zahn gezogen. Dass der Vorsprung am Ende immer weiter zusammenschmolz und der Sieg fast noch einmal in Gefahr geriet, dürfte dem TSV-Coach weniger gefallen haben. Er monierte auch, dass „die persönliche Bereitschaft der Spieler aufs Tor zu gehen da etwas verloren ging und zu oft die Verantwortung weitergegeben wurde“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Handball

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten