Handball

Ein Rentner macht den Mädels Beine

17.02.2018 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen: Der 71-jährige Karl-Heinz Rupp fungiert beim TSV Wolfschlugen als Athletiktrainer

Er hat früher Handball-Weltmeister Michael „Mimi“ Kraus und den aktuellen Nationalspieler Kai Häfner betreut. Seit Kurzem fungiert Karl-Heinz Rupp als Athletiktrainer des TSV Wolfschlugen. Der 71-jährige Rentner soll den „Hexenbanner“-Mädels, die momentan die Oberliga-Tabelle anführen, Beine machen. Schließlich wollen sie den Sprung in die Dritte Liga schaffen.

„Die Mannschaft ist unglaublich willig“, sagt Karl-Heinz Rupp. Der Athletiktrainer soll die Oberliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen fit für den Drittliga-Aufstieg machen. Foto: Holzwarth
„Die Mannschaft ist unglaublich willig“, sagt Karl-Heinz Rupp. Der Athletiktrainer soll die Oberliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen fit für den Drittliga-Aufstieg machen. Foto: Holzwarth

„Athletik spielt im modernen Handball eine sehr wichtige Rolle. Es macht Sinn, so einen Experten zu holen. Ich bin hoch zufrieden, dass wir ihn gewinnen konnten“, freut sich TSVW-Trainer Rouven Korreik. Rupp habe einen großen Fundus an Übungen, viel Wissen und Erfahrung. Er könne den jungen Handballerinnen heute noch etwas vormachen, zum Beispiel Klappmesser.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball

Zu fahrlässig vor dem Tor

Handball: Der TSV Köngen hat gestern Abend eine spielerisch ansprechende Leistung geboten, aber zu viele freie Würfe vergeben und letztlich 24:30 (11:13) beim Verbandsliga-Tabellenführer HSG Ostfildern verloren.

Niederlagen müssen nicht immer bitter sein. Natürlich stand den Verbandsliga-Handballern des TSV Köngen nach…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten