Anzeige

Handball

Ein echtes Waagschalenspiel

27.09.2019 00:00, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga: Der Tabellenachte TSV Zizishausen will gegen Drittliga-Absteiger TSV Neuhausen positives Punkekonto zurück

Ganz oben thront die SG Pforzheim/Eutingen, ganz unten leidet der TV Bittenfeld II. Zwischen Himmel und Hölle der Handball-Oberliga hat sich der TSV Zizishausen nach drei Partien tabellarisch exakt im Mittelfeld einsortiert. Am Sonntag rückt Drittliga-Absteiger TSV Neuhausen/Filder an.

Klappt’s im Derby mit dem ersten Heimsieg für Zizishausens Cornelius Maas (beim Wurf) und Deividas Grusauskas (rechts)? Foto: Urtel
Klappt’s im Derby mit dem ersten Heimsieg für Zizishausens Cornelius Maas (beim Wurf) und Deividas Grusauskas (rechts)? Foto: Urtel

Von einem klassischen Derby zu sprechen, wäre ein deutliche Überinterpretation des historischen Verhältnisses von „Schnaken“ und „Mad Dogs“. Zu selten kreuzten sich nämlich in der Vergangenheit die Wege der beiden Klubs aus dem Kreisgebiet in ernstzunehmenden und emotional beladenen Partien. Ein brisantes Nachbarschaftstreffen stellt das Spiel, Beginn am Sonntagnachmittag um 17 Uhr in der Theodor-Eisenlohr-Halle, jedoch zweifelsohne aufgrund der räumlichen Nähe dar. „Eine spannende Geschichte“, wartet laut TSVN-Manager Bernd Locher auf sein Team, zumal er damit rechnet, dass der TSV Zizishausen „alles geben wird“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Handball

Selch überragt beim Köngener Sieg

Handball-Landesliga, Staffel 2

Der TSV Köngen bleibt in der Handball-Landesliga das Maß der Dinge. Gestern Abend untermauerte die Mannschaft von Simon Hablizel eindrucksvoll ihre Tabellenführung. „Ich bin begeistert“, meinte der TSVK-Trainer nach dem 28:23 (15:11)-Erfolg im Derby gegen das Team…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten