Handball

Ein Abend zum Vergessen

07.10.2014 00:00, Von Monika Kleiß — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: TB Neuffen hat gegen die TG Biberach nichts zu bestellen

Nur einen Tag nach dem Sieg in Metzingen war der TB Neuffen im Kopf nicht frisch genug, um gegen die TG Biberach bestehen zu können. Egal was sich Trainer Uli von Petersenn einfallen ließ, kaum eine seiner Vorgaben wurde umgesetzt. Aus dem Innenblock fand Neuffen keinen Zugriff auf die gegnerischen Angreiferinnen und auch im Spiel nach vorne lief nicht viel zusammen. Am Ende stand eine 21:26-Pleite.

Von Spielbeginn an zeigte sich, dass sich die Tälessieben an diesem Abend an der TG-Abwehr die Zähne ausbeißen sollte. Diese packte sehr hart zu. Die Neuffener Abwehrarbeit ließ dagegen viele Wünsche offen, der TBN bekam keinen Zugriff auf Biberachs Schönefeldt und Nowack, die beinahe ungestört schalten und walten konnten. Nach sieben Zeigerumdrehungen lag Neuffen mit 1:5 im Hintertreffen und von Petersenn versuchte früh über die Auszeit sein Team neu einzustellen. Diese schien dann für kurze Zeit auch Wirkung zu zeigen. Harriet Seckinger, Saskia Schweikert und Christina Bertsch gelang es, ihr Team wieder in Schlagdistanz zu bringen (6:8, 20.). Katja Wittmann gelang in der 27. Spielminute der 11:12-Anschlusstreffer und im Lager des TB hoffte man nun auf die Wende. Es sollte aber anders kommen, Biberach ließ sich nicht beirren und zog bis zum Pausenpfiff wieder auf 15:13 davon.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Handball

Plan B steht

Handball: HVW entscheidet sich bei seinem Verbandstag für eine Einfachrunde – Spielbetrieb soll am 6. Februar fortgesetzt werden

Die noch offenen Spiele der Hinrunde fallen weg, bereits absolvierte Partien werden für eine Einfachrunde ohne Rückspiel gewertet und der Neu-Start wird frühestens Anfang…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten