Handball

Ein 5:0-Lauf sorgt für Klarheit

14.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen: Wolfschlugen siegt deutlich in Schwaikheim

Auch das Rückspiel gegen die SF Schwaikheim haben die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen gewonnen. Beim 32:26 (16:15)-Erfolg in Schwaikheim agierten die TSVlerinnen über weite Strecken spielbestimmend und zeigten besonders im zweiten Durchgang guten Handball. Taktisch setzten die Gäste die Vorgaben um, Gabriele Mitranic in der Defensive und Janina Baumgärtner im Angriff zeigten eine ihrer besten Leistungen im Trikot der „Hexenbanner“.

Wie so oft startete der TSV gut. Elena Oeder aus dem Rückraum und Miriam Massong nach Ballgewinn per Konter erzielten die 2:0-Führung für die Gäste. Die Defensive zeigte sich sehr präsent und hatte Schwaikheims spielbestimmendes Dreieck, Rückraummitte, Rückraumlinks und Kreisläuferin gut im Griff. Lediglich im Angriff ließ Wolfschlugen zu viel liegen. Per Strafwurf zum 3:5 bestrafte Luckert diese Nachlässigkeit – es hätte gut und gerne 3:8 stehen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten