Handball

Eidt muss improvisieren

01.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga, Frauen: TG Nürtingen empfängt Ismaning

Eine vermeintlich leichte Aufgabe stellt sich den Drittliga-Handballerinnen der TG Nürtingen am Samstag (18 Uhr) in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle.

Gegen den Tabellenvorletzten Ismaning hat die TG Nürtingen zwar klar die Favoritenrolle inne, jedoch dürfte ein Sieg nicht so leicht fallen wie im Hinspiel. In der Vorrunde unterlag die Mannschaft aus dem Münchener Norden klar mit 26:42. Zwar verlor der TSV Ismaning eine Reihe von Spielen in dieser Höhe, in der Rückrunde haben aber einige Ergebnisse aufhorchen lassen. Sowohl gegen den Sechsten Freiburg (22:25) als auch gegen Nellingens zweite Mannschaft (18:21) landeten die Schützlinge von Trainer Klaus Lohmann Achtungserfolge. Zuletzt setzte es für den Vorletzten aber klare Niederlagen gegen den Tabellenzweiten Allensbach (18:42) und gegen Waiblingen (27:35).

Drei schwere Verletzungen haben Ismaning ereilt. Die Kreisläuferinnen Tischer und Großer sowie die Rückraumspielerin Inajetovic fallen lange aus. Dennoch hat sich der TSV im Verlauf der Saison gesteigert und stetig weiterentwickelt. Die Ismaningerinnen geben nicht klein bei und haben sich für die Partie in Nürtingen einiges vorgenommen, um am Ende der TGN vielleicht sogar ein Bein zu stellen. Nach dem Erfolg in Albstadt ist die Turngemeinde aber sicher begierig darauf, wieder eine kleine Erfolgsserie zu starten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Handball