Handball

Dwors bringt Rumpftruppe des TB Neuffen auf Kurs

02.11.2021 05:30, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Neuffen und Wolfschlugen feiern in der Bezirksliga letztendlich deutliche Siege, wodurch sich der Turnerbund auf Rang zwei verbessert und die TSV-Zweite nach zwei herben Niederlagen Wiedergutmachung betreibt.

Routinier im Anflug: Michael Kutschbach sorgte unter anderem für die Wolfschlüger Pausenführung. Foto: Niels Urtel
Routinier im Anflug: Michael Kutschbach sorgte unter anderem für die Wolfschlüger Pausenführung. Foto: Niels Urtel

In der Bezirksliga gab am Samstag Tabellenführer EK Bernhausen beim 28:28 im Spitzenspiel bei der HSG Ermstal erstmals einen Punkt ab, zeigte damit, dass man auch verwundbar ist, und konnte letztendlich froh sein, dass Simon Hablizel in der Schlussminute mit seinem Treffer diesen einen Punkt sicherte. Ohne zu überragen durfte sich TB Neuffen über den vierten Sieg im sechsten Spiel freuen und liegt jetzt mit 8:4 Punkten auf Rang zwei. Der TSV Wolfschlugen II hatte zuletzt zweimal deutlich verloren, hat nach der Spielpause jetzt aber wieder die nächsten Punkte einfahren können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Handball

Die Revanche gelingt

Jugendhandball

Deutlich mit 27:36 mussten sich die Verbandsklasse-C-Jugendhandballerinnen des TSV Köngen in der Runde dem TV Nellingen geschlagen geben, am Wochenende revanchierten sie sich nun dafür. Nichts zu holen gab es in der männlichen C-Jugend- Verbandsklasse, Staffel 3 für den TSV Wolfschlugen.

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten