Anzeige

Handball

Durchhänger in Nordbaden

06.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga, Frauen: Der TSV Wolfschlugen muss sich mit einem Remis begnügen

Auch im zweiten Anlauf im Bruchsaler Stadtteil konten die Oberliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen nicht siegen. Nach einer schwacher Angriffsleistung reichte es für den aktuellen Tabellenzweiten der BWOL bei der SG Heidelsheim/Helmsheim nur zu einem 20:20-Remis.

Während die Niederlage gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim in der vergangenen Saison wohl einen entscheidenden Beitrag zum Nicht-Abstieg der Spielgemeinschaft leistete, waren die Vorzeichen in der diesjährigen Saison andere. Spielerisch hat sich die Mannschaft aus Nordbaden weiterentwickelt und befindet sich zu Recht im gesicherten Mittelfeld. Wie bereits bei der letzten Partie in Bruchsal schwächelte die Mannschaft von Trainer Rouven Korreik allerdings im Angriff.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Handball

Rohdiamant fehlt noch Feinschliff

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Emmelie Beitlich soll in Wolfschlugen Saskia Hiller ersetzen

„Ich bin beim TSV Wolfschlugen total gut aufgenommen worden. Hier passt alles“, sagt Emmelie Beitlich. Das 18 Jahre alte Handballtalent soll beim Drittligisten die abgewanderte Torjägerin Saskia Hiller…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten