Handball

Drei Vereine, ein Ziel

29.09.2017 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSV Zizishausen, SKV Unterensingen und TSV Wolfschlugen streben Auswärtssiege an

Die drei Vereine aus der Region Nürtingen haben einen Blitzstart in die Handball-Württembergliga Süd hingelegt. Alle sind noch ohne Punktverlust. Das soll auch am Wochenende so bleiben. Der TSV Zizishausen, der SKV Unterensingen und der TSV Wolfschlugen streben Auswärtssiege an.

Auf Yannik Heetel (hier beim Wurf gegen Friedingen) und seine Wolfschlüger Teamkollegen wartet morgen eine ganz heikle Aufgabe. Foto: Just
Auf Yannik Heetel (hier beim Wurf gegen Friedingen) und seine Wolfschlüger Teamkollegen wartet morgen eine ganz heikle Aufgabe. Foto: Just

Zizishausen tritt morgen (20 Uhr) bei der HSG Langenau/Elchingen an und will den vierten Erfolg in dieser noch jungen Saison landen. Genauso wie der TSV Wolfschlugen, der um dieselbe Zeit vor einer schweren Aufgabe beim TSV Heiningen steht. Der SKV Unterensingen muss nach dem geglückten Saisonauftakt vor einer Woche nun zum TSV Bad Saulgau. Spielbeginn ist morgen um 18 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Handball

Deutliche Sache

Jugendhandball

Die C-Jugend-Handballerinnen des TSV Köngen legten beim 46:22 (22:12)-Sieg bei der SG H2Ku Herrenberg zwar immer ein Tor vor, ließen es anfangs aber in der Abwehr etwas schleifen, wodurch die Gastgeberinnen immer wieder ausgleichen konnten. Nach einer SG-Auszeit nach zehn Minuten (6:6) konnten sich die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten