Anzeige

Handball

Doblers Heimkehr

15.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Gelingt im letzten Spiel des Jahres ein weiterer Schritt in Richtung Mittelfeld oder bleibt man in engem Kontakt mit dem Tabellenkeller? Darum geht es am Samstag (Sporthalle Römerstraße, 18.20 Uhr) für die punktgleichen SG Hegensberg/Liebersbronn und TSV Köngen.

Beide Teams waren zuletzt erfolgreich – Köngen schaffte den enorm wichtigen Sieg beim Schlusslicht Weingarten, Hegensberg/Liebersbronn besiegte in einem torreichen Spiel Deizisau/Denkendorf mit 37:30. Damit haben beide 9:13 Punkte gesammelt und stehen in direkter Nachbarschaft auf den Plätzen neun und zehn. Eine Bilanz, mit der der Aufsteiger aus Köngen zufriedener sein kann als der Vorjahresfünfte aus Esslingen.

Köngens Trainer Armin Dobler hätte die SG auch durchaus weiter vorne in der Tabelle erwartet und sieht seine Mannschaft am Samstag deshalb eher in der Außenseiterrolle. „Die SG hat eine gestandene Württembergliga-Mannschaft und ist gegen uns leicht favorisiert“, gibt er zu Protokoll, rechnet aber mit einem knappen Spiel und Chancen für seine Schützlinge, „wenn wir unsere Stärken, insbesondere in der Abwehr zeigen“. Letztendlich glaubt er, dass das Match im Kopf entschieden wird: „Wer den größeren Willen zum Sieg und mehr Spaß am Handballspielen hat, wird gewinnen.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 71%
des Artikels.

Es fehlen 29%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Diesmal gibt es wohl kein Zurück

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Abschied nach sieben Jahren – Verena Breidert bestreitet heute mit der TG Nürtingen ihr letztes Heimspiel

Der Höhenflug der Nürtinger Handballerinnen war in den vergangenen sieben Jahren ganz eng mit dem Namen Verena Breidert verbunden. Die frühere Erstligaspielerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten