Anzeige

Handball

Dimitrijevic hofft auf ein Abschiedsgeschenk

21.12.2018 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen: Zizishausen braucht Punkte

Wollen die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Zizishausen am letzten Spieltag des Jahres die Rote Laterne abgeben, müssen sie ihr Heimspiel (Sonntag 15 Uhr) gegen Hofen/Hüttlingen gewinnen. Zudem brauchen sie Schützenhilfe aus Köngen. Der TSVK tritt schon am Samstag (20.15 Uhr) beim Vorletzten Hegensberg/Liebersbronn an.

Wie so oft sind die Frauen des TSV Zizishausen auch am Sonntag im letzten Spiel des Jahres gegen die SG Hofen /Hüttlingen klarer Außenseiter. „Wenn wir die Klasse halten wollen, brauchen wir gerade daheim auch mal einen Überraschungs-Coup“, weiß „Schnaken“-Coach Alen Dimitrijevic, der seine Frauen zum letzten Mal betreuen wird, bevor er im neuen Jahr ins Männer-Lager des TSVZ wechselt.

Dimitrijevic sieht die Chancen für eine Überraschung durchaus für gegeben. Selbst im Hinspiel habe sein Team mit viel schlechteren personellen Voraussetzungen als zurzeit 40 Minuten gut mitgehalten, bevor es doch noch eine relativ hohe Niederlage gegeben habe. Mehr Mut macht dem Trainer aber noch, dass seine Schützlinge in den zurückliegenden vier, fünf Spielen durchaus ansprechende Leistungen zeigten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Handball

Einseitige Angelegenheit

Handball: Der TSV Wolfschlugen landet eine ungefährdeten Sieg im Württembergliga-Derby

Lediglich in der ersten Hälfte lieferten sich der TSV Wolfschlugen und die SG Hegensberg/Liebersbronn gestern Abend ein Württembergliga-Derby auf Augenhöhe. Und das auch nur, weil die Gastgeber viel zu fahrlässig mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten