Handball

Dietmar Seckinger heißt der neue „Schnaken“-Coach

10.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Großer Umbruch bei den Zizishäuser Frauen

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen haben einen neuen Trainer. Dietmar Seckinger gibt seit Kurzem den Ton beim Absteiger aus der Baden-Württemberg-Liga an. Er steht mit dem Landesligisten vor einem kompletten Umbruch und trainiert mit seinen Schützlingen schon fleißig für die kommende Saison.

Dietmar Seckinger gibt künftig in Zizishausen die Kommandos. Foto: Meyer
Dietmar Seckinger gibt künftig in Zizishausen die Kommandos. Foto: Meyer

„Er war in den vergangenen Jahren immer mal wieder ein Kandidat. Jetzt hat es endlich geklappt“, freut sich Zizishausens Abteilungsleiter Matthias Reinl. Die beiden spielten früher gemeinsam in der zweiten Mannschaft des TSVZ. Seckinger war auch schon Coach der ersten Männermannschaft. Zuletzt betreute er das Frauen-Team des SV Stuttgart-Vaihingen und führte zuvor die A-Jugend-Mädchen der TuS Metzingen zur Württembergischen Meisterschaft. Seckinger wohnt in Metzingen, seine Tochter Harriet spielt für den TB Neuffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Handball

Hablizel übernimmt sofort

Handball: Der künftige Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen ist diese Woche mit zwei Einheiten ins Training eingestiegen

Auf ein Neues: Nach der Trennung von Trainerin Ausra Fridrikas haben die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen nach einer Woche Pause am Dienstag und Donnerstag zwei…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten