Handball

Die „Schnaken“ stechen zwei Mal zu

05.04.2019 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga

Im Dezember bereits verkündete der Handball-Baden-Württemberg-Oberligist TSV Zizishausen in Niklas Grote, der aktuell noch bei JSG Echaz-Erms in der A-Jugend-Bundesliga aktiv ist und parallel beim TSV Köngen in der Landesliga spielt, seinen ersten Neuzugang für die Spielzeit 2019/2020. Neben dem 18 Jahre alten Rückraum-Akteur haben die Zizishäuser nun bei zwei weiteren Personalien Nägel mit Köpfen gemacht. Vom TSV Wolfschlugen kommt der 34-jährige Matthias Kania (Archivfoto), der 2017 von der HSG Albstadt nach Wolfschlugen gewechselt war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Handball

TG Nürtingen startet in die zweite Vorbereitungsphase

Handball: Bei Frauen-Zweitligist TG Nürtingen endet am 8. August die kurze Pause.

Simon Hablizel, Trainer des Frauenhandball-Zweitligisten TG Nürtingen, schaut zufrieden auf die ersten vier Vorbereitungswochen zurück. Der Schwerpunkt des Teams lag in dieser Phase auf der Verbesserung der Abwehrarbeit, begleitet von…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten