Handball

Die „Schnaken“ haben viel vor

17.02.2017 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, 3, Frauen: Zizishausen will ganz nach oben – Fünf Siege in Folge sollen her

Die Handballerinnen des TSV Zizishausen wollen ein gewichtiges Wörtchen um die Meisterschaft in der Landesliga mitreden. Um dieses Ziel zu erreichen, peilen sie fünf Siege in den nächsten fünf Spielen an. Am Sonntag um 15 Uhr empfangen die „Schnaken“ den TV Gerhausen.

Der auf Platz zwei liegende TSV Köngen hat am Samstag um 19.45 Uhr eine schwere Aufgabe bei der SG Argental. Die Grünen hoffen dabei auf die lautstarke Unterstützung von 60 Fans, die die Busreise an den Bodensee mitmachen. Auch die TG Nürtingen II muss auswärts ran und zwar am Sonntag um 17 Uhr bei der TSG Schnaitheim. Der abstiegsgefährdete TB Neuffen, der zuletzt wenigstens ein 22:22-Unentschieden gegen Argental erreichte, ist an diesem Wochenende spielfrei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Handball

Füchse in Quarantäne

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächste „Auszeit“ für den Frauenhandball-Zweitligisten Füchse Berlin: Das Heimspiel gegen den TVB Wuppertal musste verlegt werden. Bereits eine Woche zuvor war ja das Spiel beim TuS Lintfort abgesagt worden. „Man hat uns von Berliner Seite informiert, dass es Verdachtsfälle innerhalb…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten