Anzeige

Handball

Die Handball-Württembergliga Süd der Frauen in Zahlen

03.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

So steht’s im Augenblick

 1. TG Biberach 11  9  0   2  287:244  18:4 

 2. Frisch Auf Göppingen II 12  9  0   3  332:269  18:6 

 3. Leinfelden-Echterdingen 11  8  1   2  346:286  17:5 

 4. TV Reichenbach 12  7  1   4  339:293  15:9 

 5. HSG Deizisau/Denkendorf 11  6  2   3  289:302  14:8 

 6. SG Burlafingen/PSV Ulm 12  7  0   5  337:318  14:10

 7. HSG Fridingen/Mühlheim 12  6  0   6  318:309  12:12

 8. TV Nellingen II 11  5  1   5  292:283  11:11

 9. SG Hegensberg/Liebersbronn 12  5  1   6  306:310  11:13

10. TSV Köngen 12  4  1   7  301:334   9:15

11. SC Lehr 12  4  0   8  289:300   8:16

12. SG Hofen/Hüttlingen 12  1  2   9  313:376   4:20

13. TV Weingarten 12  0  1  11  259:384   1:23

Heimtabelle

  1. TV Reichenbach 8     6    0      2    238:186    12:4  


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Handball

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten