Anzeige

Handball

Die ersten Titel der neuen Saison

23.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, HVW-Super-Cup

Auftakt vor großer Kulisse: Am heutigen Mittwoch (16.30 Uhr), ermittelt der Handballverband Württemberg (HVW) seinen Super-Cup-Sieger. Im Spiel um den ersten Titel der Saison 2017/2018 stehen sich in der Stuttgarter Porsche-Arena der Württembergische Meister TV Weilstetten und HVW-Pokalsieger TSV Neuhausen/Filder gegenüber. Vor einem Jahr hatte sich der TSV Blaustein den württembergischen Super Cup gesichert. Am Mittwoch um 19 Uhr folgt dann die Partie zwischen dem Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen und dem Gewinner des DHB-Pokals THW Kiel um den Super Cup.

Der TV Weilstetten wurde in der abgelaufenen Runde souveräner Erster in der Württembergliga Süd und setzte sich in Hin- und Rückspiel um den Titel Württembergischer Meister gegen den Staffelsieger Nord SV Remshalden durch. Zu Hause gewannen die „Füchse“ mit 38:27 Toren, im Remstal konnten sie sich deshalb sogar eine 24:30-Niederlage leisten. Der TVW stieg zudem in die Baden-Württemberg-Oberliga auf.

Im Final Three wurde im Januar der TSV Neuhausen/Filder nach Erfolgen gegen die beiden Württembergligisten TSV Heiningen (31:19) und MTG Wangen (25:24) Württembergischer Pokalsieger. Außer diesem Triumph im Kampf um den Pott des HVW durfte das Filder-Team zudem den Aufstieg in die Dritte Liga bejubeln. Tickets für den Super Cup gibt es über den Easy-Ticket-Service, im Internet unter www.eventim.de oder an den Tageskassen der Porsche-Arena. pm

Anzeige

Handball

„Deutlich gesteigert“

Frauenhandball

In der Vorbereitungsphase auf ihre erste Drittliga-Saison können die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen auf ein erfolgreiches Turnierwochenende zurückblicken. Im Rahmen des Esslinger Marktplatzturniers spielte das Team von Trainer Rouven Korreik gegen den Erstligisten NSU Neckarsulm und den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten