Handball

Die dritte Klatsche

08.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Drittes Spiel, dritte deutliche Niederlage für die Handballerinnen des TSV Zizishausen: Die Truppe von Trainerin Meike Ulrich konnte am zurückliegenden Sonntag nur eine Halbzeit lang mit dem TV Reichenbach einigermaßen mithalten. In der Schlussphase wurde der Württembergligist, der verletzungsbedingt auf Rückraumspielerin Melani Klaric verzichten mussten, von seinen Gästen dann aber regelrecht überrannt.

Dabei waren die Zizishäuserinnen sehr gut in die Partie gestartet, spielten sich immer wieder schöne Chancen heraus, die sie dieses Mal auch konsequent nutzten. In der Abwehr stimmte die Absprache und so lag der TV Reichenbach nach 16 Minuten mit nur 8:6 vorne. Zur Pause hatte sich der Tabellensechste dann allerdings bereits mit 14:9 Toren schon deutlicher abgesetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Handball

Zweitligist TVB Wuppertal muss einen herben personellen Rückschlag hinnehmen. Der abstiegsbedrohte Verein, der nächste Woche die TG Nürtingen empfängt, muss ab kommender Runde auf Ramona Ruthenbeck verzichten, die sich Richtung Oberligist Bergischer HC verabschiedet. „Ramona hat mich am vergangenen Wochenende schweren Herzens über ihre…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten