Handball

Die Butter vom Brot nehmen lassen

03.11.2014 00:00, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen bringt beim 26:26 gegen Plochingen einen klaren Vorsprung nicht über die Zeit

Der äußere Rahmen passte beim Topspiel der Württembergliga Süd: 800 Zuschauer bildeten eine großartige Kulisse und sorgten für eine tolle Stimmung in der Wolfschlugener Sporthalle. Nach dem 26:26 (13:10) des TSV Wolfschlugen gegen den TV Plochingen fragte sich aber fast jeder: Punkt gewonnen oder Punkt verloren?

Kommt ein Sokele geflogen: Wolfschlugens wurfgewaltiger Fabian Sokele überspringt Plochingens Spielertrainer Daniel Brack und erzielt eines seiner fünf Tore. Das Spitzenspiel der Württembergliga zwischen dem TSV Wolfschlugen und dem TV Plochingen endete 26:26. Foto: Balz
Kommt ein Sokele geflogen: Wolfschlugens wurfgewaltiger Fabian Sokele überspringt Plochingens Spielertrainer Daniel Brack und erzielt eines seiner fünf Tore. Das Spitzenspiel der Württembergliga zwischen dem TSV Wolfschlugen und dem TV Plochingen endete 26:26. Foto: Balz

Über 50 Minuten bestimmten die „Hexenbanner“ eindeutig die Partie und waren immer relativ deutlich in Führung. Doch dann nutzten die Plochinger eine Schwächephase der Gastgeber, bei denen sich plötzlich leichte Fehler einschlichen und die zudem klare Chancen vor allem von den Außenpositionen vergaben. Die Brack-Truppe nutzte dies sogar zur Führung und für Wolfschlugen blieb nur noch der wichtige Ausgleich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Handball

Aufsteiger stehen fest

Handball, 3. Liga Süd, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen bekommen es in der Saison 21/22 mit zwei neuen Gegnern zu tun. Aus der Baden-Württemberg-Oberliga haben der TuS Steißlingen und die SG BBM Bietigheim II den Sprung nach oben in die Dritte Liga Süd geschafft, ohne spielen zu müssen. Für die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten