Handball

Die Bombe platzt noch vor dem Derby

15.11.2012 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga: Alen Dimitrijevic hat bei der TG Nürtingen sein Traineramt niedergelegt – Dieter Strobl übernimmt vorerst

Alen Dimitrijevic sollte bei den Handballern der TG Nürtingen nach dem Württembergliga-Abstieg für Ruhe sorgen. Und für Kontinuität. Aus beidem wird nichts. Am Dienstagabend teilte Dimitrijevic den TGlern seinen Rücktritt als Trainer mit. Interimsmäßig wird vorerst mal wieder Feuerwehrmann Dieter Strobl auf der Bank Platz nehmen.

Alen Dimitrijevic: „Man kann nicht alles schönreden.“ Foto: Urtel
Alen Dimitrijevic: „Man kann nicht alles schönreden.“ Foto: Urtel

Die Handballer der TG Nürtingen wollten in dieser Saison einen neuen Weg einschlagen. Nach der Zwangsrückkehr in die Landesliga wurden einige Leistungsträger aus der vorherigen Spielzeit gehalten. Dazu holten die Nürtinger vorwiegend frühere Jugendspieler zurück. Den Mann, der das neuformierte Puzzle zusammenfügen und auf Dauer übernehmen sollte, den glaubten sie rund um die Theodor-Eisenlohr-Halle auch gefunden zu haben. Alen Dimitrijevic hatte schließlich schon zuvor mit jungen, ambitionierten Mannschaften Erfolge vorzuweisen. Und er kannte die neue Liga aus dem Effeff. Doch schon nach acht Punktspielen hat der Wunschtrainer nun mit seinem Rücktritt selbst die Reißleine gezogen – drei Tage vor dem brisanten Lokalderby beim Tabellenführer SKV Unterensingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Handball

Kein Live-Bilder vom TG-Spiel Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Gerne hätte die TG Nürtingen am Sonntag einen Internet-Livestream von der Frauenhandball-Zweitliga-Partie gegen den TVB Wuppertal angeboten. Die Planungen waren auch schon weit fortgeschritten, die technischen Voraussetzungen gegeben. Letztlich ist es aber doch nicht möglich, wie Christoph Wendt, der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten