Handball

Die Abgeklärtheit fehlt

04.10.2017 00:00, Von Stephanie Wachtarz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Zweite Pleite für Köngen

Mit 23:26 mussten sich die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Köngen der TG Biberach geschlagen geben. Einmal mehr waren es dabei die letzten zehn Minuten, die dem TSV den Sieg kosteten. Doppelt ärgerlich, weil an diesem Tag durchaus mehr drin gewesen wäre.

Der TSV Köngen hatte sich viel vorgenommen: Die ersten Württembergliga-Punkte vor eigenem Publikum sollten es sein. Doch wusste man, dass mit der TG Biberach eine gestandene Mannschaft in der Burgschulhalle zu Gast sein würde.

In der Folge entwickelte sich ein munteres Spiel, in welchem sich kein Team einen wirklichen Vorteil erarbeiten konnte. Nach neun Minuten stand’s 4:4. Die erste Halbzeit war auf beiden Seiten geprägt durch viele individuelle Fehler, sodass die Zuschauer alles andere als ein hochklassiges Württembergliga-Spiel zu sehen bekamen – dafür konnten sie jedoch eine umkämpfte Partie verfolgen, in der sich keine Mannschaft absetzen konnte: Biberach legte vor, Köngen zog nach.

Vom 7:7 (17.) bis zum 10:10 in der 24. Minute änderte sich an diesem Bild nicht viel. Selbst das umjubelte 13:12 für den TSVK durch Miriam Panne kurz vor dem Halbzeitpfiff ließ nur einen Moment lang Erleichterung aufkommen. Allen Beteiligten war klar, dass die zweite Halbzeit ebenfalls ein heißer Tanz werden würde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Handball

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten